Gesunde Cerealien zum Frühstück

logo-cornflakeland

Morgens gut und vor allem gesund frühstücken, es ist so wichtig – die wenigsten halten sich aber daran. Ich bin da auch eher der Nichtfrühstücker oder zumindest der Herzhafte Typ. Gern dürfte es auch mal ein Müsli oder Cornflakes sein – in Anbetracht dessen, das mir aber die wenigsten Sorten schmecken – verlässt mich da meist nach einiger Zeit der Anreiz dazu. Wenn ich Cerealien möchte, sollen sie zumindest so lange “knackig” sein, bis sie meinen Mund erreichen. meist aber sind sie in dem Zusammenhang mit (Milch gemischt) bereits nach kurzer so pappig, das ich wirklich darauf verzichten kann. Von daher war ich wirklich sehr gespannt, wie die neuen Cornflakes von Cornflakeland schmecken würden. Mich erreichte vor einiger Zeit ein Päckchen mit 5 verschiedenen Sorten dieser Cornflakes oder doch besser Müslis zum testen. Im Vorfeld wusste ich schon, was für Sorten ankommen würden – einige machten mich ein wenig skeptisch, da ich z.b. keine Gojii Beeren mag, getrocknete Bananen waren auch nicht so mein Fall

Knackige Mischung. Trotz Zugabe von Milch überhaupt nicht matschig

Knackige Mischung. Trotz Zugabe von Milch überhaupt nicht matschig

Aber man lässt sich ja gern auch vom Gegenteil überzeugen, dazu war/ist dieser Test ja auch da. Nun aber erst einmal zu den Sorten, die im Paket enthalten waren: 1. „Schwarzwald“ zusammengesetzt aus Maisflakes, Schokoplättchen und Cranberries, 2. „Nussgut“ welches aus  gehackten Nüssen und Cashewkernen besteht, 3. “Sterntaler“, aus Vollkorn-Flakes, Heidelbeeren und weißen Schokolade Sternen, 4. „Fruchtmix“ zusammengestellt aus Maisflakes, Bananen und Aroniabeeren, 5. „Luxus Pur“ , aus Gojiibeeren und Mandeln. Jedes dieser Mischungen hatte ein Gewicht von 50 Gramm Inhalt, ist per Aufkleber gekennzeichnet – wichtig hier die Kennzeichnung: Kann Spuren von Nüssen enthalten. Witzig fand ich den Aufkleber allerdings bei der Nussmischung direkt (wäre schade, wenn da keine drin wären)

Leckere Zusammenstellung mit Schokolade

Leckere Zusammenstellung mit Schokolade

Wer aber ist Cornflakeland überhaupt, wie lange gibt es diesen Shop bereits und was steckt hinter der Idee diese “besonderen” Cerealien auf den Markt zu bringen? Da würde ich gern hier auf das “über uns” vom Cornflakeland verweisen. Ich finde der Shop Betreiber darf seine Geschichte selber erzählen. Die Sorten selber (im Moment gibt es nur diese 5) findet man im Shop vom Cornflakeland, bestellbar ist jeweils in Einheiten zu 21 x 50 Gramm, 42 x 50 Gramm oder als 2 Kilo Paket. Wobei mir persönlich nun noch die 1 Kilo Verpackungseinheit fehlen würde. Die Becher der Einzeleinheiten sind zwar sehr praktisch, mir persönlich aber doch etwas zu viel Abfall anschließend. Grade zu Hause kann man besser auf eigene Schalen zurückgreifen und da wären Verpackungen ab 1 Kilo Gewicht und Inhalt wesentlich bewusster gewählt.

Knackige Mandeln und Beeren

Knackige Mandeln und Beeren

Aber zum Mitnehmen für Unterwegs oder auch ins Büro oder zur Arbeit allgemein, finde ich die kleinen Behältnisse okay und doch recht praktisch.

Mein Fazit

Alles in allem, gefällt mir die Idee hinter dem Cornflakeland sehr gut, zumal man hier wirklich leckere Produkte bekommt. Die Produkte sind außerdem gluten, so wie (fast) Zuckerfrei Meine anfängliche “Scheu” gegenüber den Beeren und Bananen, die beinhaltet sind, ist schnell verflogen. Sämtliche Mischungen passen inhaltlich, so wie geschmacklich gut zusammen. Die Schokoladen-Versionen gefallen mir am besten – diese am besten im Becher oder zu Hause in der Schale – ganz nach unten sinken lassen und für den Schluss aufbewahren – lecker! Was mir aber am meisten gefallen hat ist die Tatsache, egal mit wie viel Milch man die Cornflakes “ertränkt” diese nicht als Matschhaufen enden, sondern bis zum Schluss knackig bleiben. Das fehlte mir bei “normalen” Cornflakes sehr häufig. Das Mischungsverhältnis (Maisflakes/Obst oder Nüsse/Schokolade) ist ausgewogen, ein reines Schoko-Flakes Müsli wäre auch nicht schlecht, grade mit Vollmilch Schokolade sicherlich sehr lecker. Ich kann die Idee dieser gesunden kleinen Mahlzeiten wirklich empfehlen, hätte aber wirklich gern noch die Kilo-Packung im Angebot.

Probiert es einfach mal selber aus

 

Manuela

 

[ratings]

 

Logo © Cornflakeland

The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

Neueste Artikel von Manuela Widmann (alle ansehen)

2 Antworten

  1. Habe den Link zu deinem Bericht gleich mal postwendend an den Wolf weitergeleitet – mittlerweile hat er einen Großteil der Müslis aus den Supermärkten durch und ständig findet er dort und da was auszusetzen… mal gucken, ob er sich in dem Shop was findet!

    • Ich bin mir sicher, das er dort was finden wird;) Am besten was mit Schoki für den „süßen“ Wolf
      Ich bin da ja auch sehr verwöhnt und mag diese schlabrigen Discountflakes nicht aber diese waren echt nicht umzubringen mit Milch. Lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...