Die Tefal ActiFry® Express XL im Test

ActiFry Espress XL

ActiFry Espress XLSeit letzter Woche Freitag “wohnt” nun eine Tefal ActiFry® Express XL bei uns und kuschelt mit meinem Thermomix ®, ein gemeinsames Dreamteam. Wir haben bereits seid lange beschlossen endlich einmal fettfrei (zumindest FAST) zu essen, was das Frittierte angeht. Ebenso gefiel uns der Imbissbuden – “Duft” in der Wohnung nicht sonderlich. Und es war ja klar, das wir am Freitag direkt ein Probeessen absolviert haben. Nicht sehr spektakulär, aber wir wollten endlich wissen, wie Pommes aus solch einer ActiFry® wohl schmecken. Dummerweise hatte ich keine frischen Kartoffeln mehr im Haus – draußen war es regnerisch und dunkel  – also wurden es die TK Pommes aus de Tiefkühler. Hierzu braucht man gar kein zusätzliches Öl, da sie ja bereits vor frittiert sind.

Die ersten Pommes aus der ActiFry. Außen knusprig, innen weich :)

Die ersten Pommes aus der ActiFry. Außen knusprig, innen weich

Das “frittieren” ging wirklich einfach vonstatten, man nimmt eine Tüte Pommes (hier 750 Gramm) gibt sie in die AirFry® und stellt 22 Minuten ein,, alles andere – wie z.b. umrühren, macht der Arm, der sich in der AirFry® befindet. Etwa 1 Minute vor Schluss kann man noch Pommes-Gewürzsalz dazu tun oder aber später salzen, je nach belieben. Beim backen oder sagen wir, beim frittieren, merkt man nach kurzer Zeit den Duft, welchen man beim frittieren mit Öl nicht kennt. Himmel, kann das duften. Das ist ähnlich, wie beim Thermomix® wenn man das erste Mal Spargel dünstet. Es riecht ganz anders und schmeckt viel besser

Erste Geschmacksprobe: Vorzüglich, aber ungewöhnlich. Wir nehmen uns den ganzen Geschmack, wenn wir alles in Literweise Pommes Öl zubereiten. Die Pommes waren außen knusprig, innen noch weich. Und wesentlich besser als Backofen Pommes

Zweiter Versuch nun am heutigen Tag:

Wir essen ganz gern einmal Reis mit einer Paprika-Mett Sauce. Ist ein einfaches Essen (fiel mir mal ein, als mal wieder der Monat zu lang wurde) aber doch sehr lecker.

Zutaten: 700 Gram Thüringer Mett, oder auch Rindermett (nach Geschmack), 1 Zwiebel, 3 Spitzpaprika, gern auch normale, 1 Tube Tomatenmark, 1 Liter Wasser, 3 Brühwürfel oder selbstgemachte Brühe je nach Geschmack, Pfeffer. 1 Meßbecher (beiliegend) ÖL

Paprika und Zwiebel leicht anbraten

Paprika und Zwiebel leicht anbraten

Zubereitung: Das Öl in die ActiFry® geben, Paprika und Zwiebel  in Stücke schneiden und für 5 Minuten in die ActiFry® geben. Dann das Mett in kleinen Portionen dazugeben. Und für weitere 10 Minuten anstellen. Derweil kann man die Tube Tomatenmark mit dem Wasser vermischen und die Brühe dazugeben. Nach 10 Minuten kommt dann das Tomatenmark-Wasser-Brühe Gemisch dazu und darf dann nochmal 15 Minuten Karussell fahren. Wem das ganze anschließend zu flüssig ist, kann noch etwas Speisestärke anrühren und in die heiße Flüssigkeit rühren – 1 Minuten verrühren lassen. Eventuell noch mit ein wenig Pfeffer nachwürzen. Perfekt. Dazu Reis und das Essen für den Tag ist fertig

Reis mit einer Mett-Paprika-Sauce

Reis mit einer Mett-Paprika-Sauce

Ein erstes Fazit:

Küchenhelfer heißen für MICH Küchenhelfer, weil sie mir den Alltag erleichtern sollen. Die ActiFry® von Tefal tut dieses schon mal sehr gut, zumal sie auch ohne Rezeptheft oder Bedienungsanleitung gelesen zu haben, funktioniert, und sehr bedienungsfreundlich ist – eben selbsterklärend. Dazu werde ich euch im nächsten Artikel die ActiFry noch komplett vorstellen, heute erst einmal nur unsere zwei ersten Gerichte damit. Sehr positiv finde ich, das die Wohnung nicht mehr nach Fritten riecht und man sich nicht wie auf einem Rummelplatz voller Imbisse vorkommt. Lasst euch einfach überraschen

Manuela

The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

Neueste Artikel von Manuela Widmann (alle ansehen)

15 Antworten

  1. Huhu Manu,
    ich habe ja eine Multifly und da kann ich sogar drin Kuchen backen. Ich finde es toll eine „Friteuse“ mit der man nicht nur Fitten machen kann und vor allem weil man fast kein Öl mehr braucht.http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
    GLG

    • Ja, so ein „Teilchen“ ist echt was feines
      Wir sind auch super begeistert, eben auch wegen dem wenigen Öl – Fett Verbrauch

      LG

      Manu

  2. Wir hatten uns letztes Jahr eine zugelegt, weil unsere „normale“ auf einmal in Flammen stand aber wir gerne weiter frittieren wollten
    Und seit wir sie haben lieben wir sie
    Man kann so viel tolles darin zubereiten und ich kann dir am Herzen legen mal nach dem Garkorb zu schauen den man zusätzlich kaufen kann

    Das Reis-Rezept von dir hört sich super lecker an das habe ich mir mal gespeichert muss ich auch mal ausprobieren:)

    Liebe Grüße
    Vivi

  3. wie jetzt? Da kann man auch drinne kochen? Und ich war jetzt auf Dauerfritte eingestellt.
    Ich find das ja fetzig. Und ja! ich stimme Dir bei den Küchenhelfern uneingeschränkt zu.
    Knutscha!

    • Ja und sogar backen habe ich gelesen – ich teste das auch bald mal, bin sehr gespannt
      Bist du auch zu faul zum lesen der Bedienungsanleitung?

      Reknutscha

      Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...