Gefüllte Paprikaschoten im Varoma

Gefüllte Paprikaschoten im Varoma

Nun war es einige Zeit doch etwas ruhig auf dem Blog, darum gibt es hier heute gefüllte Paprikaschoten mit Reis, alles schnell im Thermomix zubereitet. Was mir hier am besten gefällt, ist die Tatsache, das ich das Mett nicht mit den Fingern kneten und keine Zwiebel kleinschneiden muss. Die Schoten selber habe ich heute das erste Mal im Thermi gemacht, sonst (ver) kochten sie immer im Wasser – man merkte schon, das die Vitamine nicht mehr drin waren, sondern im Wasser verschwunden waren. Natürlich nimmt man, wenn man Töpfe nutzt das Kochwasser anschließend für die Sauce – aber irgendwie war das Ganze immer sehr ausgelaugt. Gemüse im Varoma hingegen hat seinen vollen „Naturgeschmack“ ist knackig und einfach nicht mit „Topf“ Schoten zu vergleichen Das Gericht kann man auch wunderbar All in one kochen, und hat kaum Abwasch. Nun aber zu den Zutaten: Paprika je nach Personenzahl, hier waren es 4 (so reicht es noch für morgen), 1 Kilo Thüringer Mett (falls man noch extra Klößchen machen will), 1 Zwiebel, 2 Eier, 1 eingeweichtes Brötchen, Salz, Pfeffer, Brühe (gern die selbstgemachte), 90 g Tomatenmark, 1000 g Wasser, Pfeffer, Salz, Reis (hier 170 g), Stärke zum andicken.

Knackig, lecker, voller Geschmack

Knackig, lecker, voller Geschmack

Zubereitung: Die Zwiebel schälen, das Brötchen einweichen und alles schon mal an seinen Platz stellen, damit man nicht erst zu Beginn des ganzen alles zusammensuchen muss. Die Zwiebel halbieren und 5 Sekunden/Stufe 5 im Mixtopf kleinhacken lassen, das Mett, das eingeweichte Brötchen, Pfeffer und Salz hinzufügen und auf Linkslauf etwa 2 Minuten durchrühren lassen. Wem das noch nicht reicht kann noch etwas Zeit zugeben. Die Masse aus dem Mixtopf in eine Schale geben, den Mixtopf mit heißen Wasser ausspülen und gleich mit 1000 g Wasser und 1 TL Salz auffüllen. Jetzt kann man auch gleich die Paprikaschoten füllen und in den Varoma legen, dabei nutze ich aber nur den untersten Boden. Klößchen an den Seiten verteilen und zur Seite stellen. Reis ins Garkörbchen wiegen – ich gebe schon das Tomatenmark und 2 Eßl. Brühe mit ins Kochwasser, so hat der Reis später schon gleich eine tolle Farbe und schmeckt mal ganz anders. Ist alles fertig, kann man den Thermomix anstellen. 35 Minuten/Varoma/Stufe 2 kochen lassen. Mein Mann berichtete mir, als er im Treppenhaus war, das man dort schon riechen konnte, was es bei uns zu essen gibt. Die Paprika bekommt durchs Dünsten einen wirklich tollen Geschmack und die ganze Wohnung duftet – ganz anders als wenn sie im Topf schwimmt – ist nicht matschig, sondern toll knackig Wer dieses knackige nicht mag, sollte dann doch etwas Zeit zugeben. Nachdem dann alle gegart ist, wird die Sauce angedickt – dazu nehme ich immer Speisestärke – hier sollte jeder für sich entscheiden, wie die Konsistenz der Sauce werden soll – etwa 30 g reichen dazu völlig. Die Sauce wird dazu im Mixtopf  nochmal 3 Minuten/100°/Stufe 3 gerührt. Die Stärke kann man einfach dazugeben, sie muss nicht extra mit Wasser angerührt werden. Sollte geschmacklich noch nicht alles top sein, kann man mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Guten Appetit

Manuela

[ratings]

The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

Neueste Artikel von Manuela Widmann (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...