Iglo verführt und du rührst um

Iglo gerührt und verführt

Inspiriert von der italienischen und fernöstlichen Küche

Ich bin ein Iglo Botschafter

Ich bin ein Iglo Botschafter

Einigen von euch sind die Gerichte von Iglo gerührt&verführt sicherlich schon bekannt, manch einer wird nicht zufrieden sein, der nächste ist wiederum begeistert usw. So ist das meistens, wenn viele Menschen das Gleiche probieren, die Geschmäcker sind unterschiedlich – und das ist auch gut so, sonst wären manche Produkte ständig ausverkauft, wenn alle sich nur auf eins stürzen würden Da hat man es als Iglo Botschafter eben doch gut, die Produkte sind nicht alle ausverkauft (wie bei uns z.b. ganz oft, man sieht es schmeckt doch) heute kam hier ein leckeres Botschafter Paket an, welches wir uns nach Gusto selber zusammenstellen konnten.

Meine Auswahl aus 8 verschiedenen gerührt&verführt Gerichten:

  • Tagliatelle ai Funghi Porcini
  • Tortelloni Ricotta e Spinaci al Formaggio
  • Pappardelle alla Bolognese
  • Penne von Spinaci e Pomodoro
  • Penne all´Arrabbiata
  • Rigatoni alla Carbonara
  • Thai Hühnchen mit Basmati-Reis
  • Indisches Curry mit Hühnchen
Iglo Pappardelle alla Bolognese gefroren

Iglo Pappardelle alla Bolognese gefroren

Mein Mann sah dem ganzen eher skeptisch entgegen, er und Fertiggerichte, das ist wie Hund & Katze und Igel zur Bürste. Aber Produkte von Iglo schätzt er auch und somit war er schnell überredet. Für ihn gab es heute das Thai Hühnchen mit Basmati-Reis  und fürs Tochterkind und mich  Pappardelle alla Bolognese – für mich als Bollo-Junkie perfekt zum testen. Die Zubereitung ist gänzlich einfach – Verpackung auf, ab in eine Pfanne damit (siehe Packungsrückseite dazu, zwecks Pfannengröße), ein paar Esslöffelchen Wasser hinzufügen (variiert von Gericht zu Gericht), die Herdplatte auf  volle Stufe und den Kochlöffel in der Hand. Dann das ganze 2-3 Minuten “zerlaufen” lassen aber auch brav zwischendurch rühren. Wenn die Sauce (in Form von Würfeln) geschmolzen ist, die Herdplatte auf mittlere Hitze runter schalten und rührender Weise die nächsten 6-7 Minuten sabbernd vor der Pfanne verbringen bis alles die richtige Bissfestigkeit hat und das Gericht “gegart” ist. Je nach Gusto kann man die Garzeit auch herab oder heruntersetzen, das muss man dann für sich selber bestimmen Ich habe die volle Garzeit genutzt und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Verringert man die Garzeit, hat man etwas mehr Sauce, mir gefiel es so aber besser.

Pappardelle alla Bolognese Iglo gerührt & verführt

Pappardelle alla Bolognese Iglo gerührt & verführt

Thai Hühnchen mit Basmati-Reis gefroren

Thai Hühnchen mit Basmati-Reis gefroren

Mein Fazit:

Beide Iglo Gerichte haben den Test bestanden, einzig etwas Salz und Pfeffer stand auf dem Tisch und erreichten auch meinen Teller (aber das ist Geschmackssache) lieber nachwürzen, als wenn es von vornherein schon zu würzig schmeckt. Alle Iglo gerührt & verführt Produkte kommen ohne Zusatzstoffe daher (Pluspunkt), Fleisch, Gemüse, sowie alle anderen Zutaten waren reichlich vorhanden. Wem das ganze zuerst zu wenig erscheint, wird später feststellen, das er eine vollwertige Hauptmahlzeit auf dem Teller hat. Die Nudeln waren al dente, der Basmatireis nicht matschig, das Gemüse knackig mit einer schönen Farbe. Preislich liegt der 1 Portion Beutel bei 2,99 Euro und enthält 350 – 375 Gramm – eine schnelle Hauptmahlzeit ist das wert. Grade in der Mittagszeit, viele haben nur eine Stunde Pause, schnell gemacht – Fastfood muss nicht mehr sein. Probiert es einfach mal aus. Übrigens gibt es noch die 2 Portionen Beutel 700 – 750 Gramm Inhalt, zu 4,99 Euro – wer also für 2 kochen möchte Die anderen Produkte stelle ich euch jeweils noch gesondert vor, ihr dürft gespannt sein, ob auch diese gut oder nicht so gut bei uns ankamen Die Bolognese Sauce enthält Spuren von Rotwein, als kleiner Tipp, wenn Kinder mitessen.

Thai Hühnchen mit Basmati-Reis Iglo

Thai Hühnchen mit Basmati-Reis Iglo

Iglo gerührt & verführt ist frei von künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen.

 

Manuela

The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

Neueste Artikel von Manuela Widmann (alle ansehen)

6 Antworten

  1. Hallo, geschmacklich konnte uns jedoch diese Bolognese Sauce nicht überzeugen. Uns fehlte dieser runde Tomatengeschmack. Auch farblich schaute die Sauce eher wie eine Bratensoße aus, als eine rote fruchtige Tomatensauce. Die verschiedene Kräuter die das ganze abstimmen sollen, waren unser Meinung nach zu wenig enthalten. Hier wäre mehr besser. Gut, man kann zwar nachwürzen, aber es ist doch besser wenn die italienische Gewürze schon länger im Gericht sind, da sie durch das Lange einziehen in der Sauce erst ihren Geschmack bekommt. Das Thai kommt heute Abend dran Lg Tina-Maria

  2. Ich fand die Gerichte auch ganz gut – Vor allem der Duft bei dem Thai Hühnchen war super – allerdings mußte ich hier nachwürzen, war etwas fad. Die anderen Gerichte haben bei uns absolut bestanden und sind auch ideal von der Menge her (also für uns)
    LG

    • Mir gefällt es auch besser, wenn man nachwürzen muss, als wenn es alles viel zu würzig ist Mein Mann mag das Thai Hühnchen auch sehr gern, ich habs noch nicht probiert. Bin also sehr gespannt. Von der Menge her ist es okay, auch für uns Nur schade, wenn es ZU gut schmeckt – dann ist nix mehr in der Pfanne

      LG

Schreibe einen Kommentar zu shadownlight Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...