Marley Spoon, die Familien Kochbox

Leberkäse mit Kartoffelsalat
Drei Gerichte aus der Familienbox

Drei Gerichte aus der Familienbox

Marley Spoon ist ja mittlerweile (wörtlich) in aller Munde. Und wer Marley Spoon kennt, wird um die gute Verpackung wissen. Ich habe davon diesmal kein Foto gemacht. Ihr findet diese aber auf meinem anderen Blog. Mir war heute eher wichtig, das all das zu zeigen, was wir leckeres aus dieser Box gezaubert haben. Die “normalen” Boxen für zwei Personen reichen oftmals schon für drei Personen. Die Familienboxen hingegen mindestens für drei Erwachsene oder für zwei Erwachsene und 3 Kinder. Da ist richtig viel drin. Und jedes Gericht (Zutaten) sind jeweils in einzelne Papiertüten verpackt – somit fällt das ewige Zutaten Zusammensuchen aus. Ich mag das bei manch anderen Koch-Boxen nicht, dass z.b. alles irgendwie unverpackt in der Box herum fliegt und nicht mal getrennt wurde. Kurz und gut, bei Marley Spoon bekommt man seine Gerichte “geordnet”. Allerdings hat Marley Spoon auch ein Abo System, aber man kann pausieren oder das Konto komplett (selbständig) deaktivieren. Hat man eventuell mal Probleme dabei, einfach den Kundendienst anschreiben oder direkt anrufen. Mir wurde bei dieser Bestellung auch sehr kompetent – und vor allem schnell – geholfen. Mein Konto wollte sich nicht freiwillig umstellen.

Zutaten für die Rinderhack-Schiffchen

Zutaten für die Rinderhack-Schiffchen

Aber nun hat alles prima geklappt, die Box kam auch zum bestellten Zeitraum und es war lecker. Kleine Anmerkung an die Macher von Marley: Bitte etwas mehr Sauce. Ich liebe Saucen ;) Klar sind die meist nicht wirklich kalorienarm, aber so lecker  ;) In unserer Familienbox war beinhaltet: Rinderhack-Schiffchen, mit Rucola-Salat und Joghurtdip, Knuspriges Sesam-Hühnchen, mit bunter Gemüse-Pfanne, Herzhafter Kartoffelsalat, mit Leberkäse und Röstzwiebeln. Beim Hack fragte meine Tochter mich dann, was ein “Fleckvieh” wäre. Den Begriff hatte ich bis dato auch noch nicht gehört, aber es lag ja auf der Hand, das es ein Rindertier sein musste  :D Sämtliche Produkte und Zutaten sind übrigens aus dem Bio Bereich. Das alles frisch und wirklich hochwertig ist, merkt man z.b. an den Karotten – die sind richtig “süß” vom Geschmack her. Wo im Supermarkt findet man noch solche Qualität? Dort haben die meisten Obst- und Gemüsesorten (frisch) schon ein – zwei Leben hinter sich. Wer, wie ich auf dem Lang aufgewachsen ist und eigenes Gemüse hatte, wird diesen Geschmacksunterschied kennen.

Riesengurke in der Dose - absolut genial :D

Riesengurke in der Dose – absolut genial

Zu jedem Gericht kommt eine große Karte als Begleitung mit. Darauf steht alles, was man noch selber benötigt und meist auch im Haus hat. So braucht man eventuell noch Öl, Salz, Pfeffer und sonstige Zutaten. Selbst ans Kochgeschirr wurde gedacht und alles was man benötigt aufgezählt. Das eigentlich Zubereiten und Kochen dauert meist nicht mehr als eine halbe Stunde und ist in Schwierigkeitsstufen eingeteilt. Aber, jeder kann das kochen – ob nun bekennender Nichtkoch oder jemand mit zwei linken Händen. Selbst die Kinder können mithelfen – so auch meine Tochter, die richtig Spaß dabei hatte. Preislich liegt ein Gericht bei etwa 5,00 Euro / Person. Und wer nicht so viel isst, könnte mich seiner Portion glatt noch eine weitere Person verköstigen. Die Portionen sind wirklich NICHT klein. Auch wenn es zuerst so aussieht, wenn man nur die Zutaten vor sich liegen hat. Und wer nicht gern einkauft, wird hier auf jeden Fall auch auf seine Kosten kommen. ich kann Marley Spoon wirklich empfehlen. Zudem es auch wirklich – richtig – lecker ist

Manuela

*Werbung

The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

4 Antworten

  1. Ich musste eben beim lesen schmunzeln, das wegen der Soße, ich brauche auch immer sehr viel Soße-;) Danke für deine wundervolle Vorstellung
    LG Leane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...