Mayonaise selbermachen und mein Thermi Tag

Lecker, mit selbstgemachter Mayo

Gestern und heute wurden wieder Dinge ausprobiert, die man sonst nicht unbedingt selber macht. So zum Beispiel eine Mayonaise. Wir wollten für 2 Tage Nudelsalat zubereiten, gestern gab es den mit Würstchen, heute wird zusätzlich gegrillt. Diesmal wollte aber mein Mann zumindest die Zutaten selber schnippeln da er sich – seitdem der TM da ist – recht nutzlos in der Küche vorkommt. Soll er gern, ich finde es toll, wenn Männer auch mal mithelfen. Die Mayo allerdings wurde dann doch im Mixtopf zubereitet. Sie ist schnell fertig und vor allem merkt man, das es keine gekaufte „Fertige“ ist. Die Brötchen zum heutigen Frühstück waren wieder die, die ich euch letztes Mal hier vorgestellt habe. Die schmecken so lecker, das wir seitdem wirklich keine Bäcker-Brötchen mehr gekauft haben. Nun aber zum Rezept der May, welches ich natürlich wieder mal in der Rezeptwelt gefunden habe. Zutaten: 1 Ei, 1 EL Zitronensaft, 1 TL Senf, 1 Prise Pfeffer, 1/4 TL Salz, 1/4 Liter Öl. Zubereitung: Alle Zutaten, bis auf das Öl in den Mixtopf geben, Deckel schließen und auf Stufe 3,5 stellen, das Öl auf den Deckel gießen (dabei den Meßbecher nicht abnehmen) es läuft alles von allein rein

Noch warm und darauf Marmelade, himmlisch

Noch warm und darauf Marmelade, himmlisch

Fertig ist die Mayo, wenn das Öl alle ist und das Ganze die Konsistenz von Mayo angenommen hat – also emuliert ist. Nudeln kocht man ja vorher, diese am besten noch lauwarm halten, Wunschzutaten wie Erbsen, Möhrchen, Zwiebeln (was man mag) mit den Nudeln vermischen, dann die Mayo unterrühren – fertig. Mayo wird hier nun auch nicht mehr gekauft, super lecker geworden – man kann diese natürlich noch abwandeln, je nach Geschmack und Variante des Essens. Curry Mayo könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Nachher zum grillen will ich noch Weißbrot selber machen, ich lasse mich überraschen, wie das wird – habe da etwas neues gefunden, das ich ausprobieren möchte. Das Rezept vom Vanillepudding geht dann morgen hier online (noch besserer als der vom letzten Mal), dazu wieder frische Erdbeeren, sau lecker Was es nun mit den Gläsern auf sich hat – die man hier zusätzlich sehen kann – verrate ich euch auch noch, schaut einfach mal am Dienstag wieder vorbei

Wichtige Haushaltshelfer

Wichtige Haushaltshelfer

 

 

Brot und Co selber backen, wie sind eure Erfahrungen dazu?

Manuela

 

 

 

[ratings]
The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

Neueste Artikel von Manuela Widmann (alle ansehen)

4 Antworten

  1. Zu deiner Frage: Brot backen ist stressig! Nicht für den Wolf, der das Brot bäckt, sondern für mich, weil ich dann keinen Fuß in die Küche setzen kann, weil er mich sofort verscheucht. Da braucht er seine Ruhe, meint er…

    Wäre vielleicht doch besser, so ein Thermi, der redet nicht, sondern macht nur!^^ =P
    Mayo macht meine Mama auch immer selber, aber bei dir klingt das einfacher und stressfreier!^^

    • Haha, das kenne ich wenn Mark (der Bäcker) sonst Brot machte, war Küche tabu Ich finde so ist alles relaxter und schneller vor allen
      Mayo habe ich sonst mit dem Stab gemacht, aber warum groß anstrengen, wenn es sooo einfach geht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...