Schnelle und leckere Lasagne mit dem TM 5

Lasagne wird hier bei uns sehr gern gegessen. Dazu benötigt man allerdings eine leckere Bolognese Sauce, gern koche ich sie im Topf (schön langsam) aber im Thermomix geht es eben schneller und schmeckt eben auch sehr, sehr lecker

Schnelle und leckere Lasagne mit dem TM 5
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
5 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
5 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Schnelle und leckere Lasagne mit dem TM 5
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
5 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
5 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Zwiebel (halbiert) und die Möhren (in Stücken) in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 / 5 Sekunden zerkleinern. Wer mag kann hier natürlich noch eine Knoblauchzehe dazugeben.
  2. Olivenöl und das Rindermett (Hack) dazugeben und bei 100 Grad/ 10 Minuten /Stufe 2 andünsten lassen - dabei den Linkslauf nicht vergessen einzuschalten.
  3. Die geschälten Tomaten, das Tomatenmark, die Gemüsepaste oder die Brühwürfel, Pfeffer, Salz, Zucker und das Oregano dazugeben.
  4. Dann 3 Sekunden/ Stufe 4 zerkleinern (ohne Linkslauf) anschließend 10 Minuten (Linkslauf)/ Stufe 2/ 100 Grad kochen lassen.
  5. Wer mag bereitet sich in der Zeit parallel die Bechamel Sauce zu, bei mir wurde es heute zerkleinerter Schafskäse an der Stelle.
  6. Eine Auflaufform leicht einfetten, dann als erste Schicht die erste Portion Bolognese einfüllen. Danach die erste Schicht Lasagneplatten - ich nehme gern die von Barilla. Schafskäse oben darüberstreuen, dann wieder Sauce, Käse, Lasagneplatten. Bis man fertig ist und die Sauce aufgebracht. Dann kommt nochmal ordentlich geriebener Gouda darüber und bei 180 Grad / Umluft / etwas 30 Minuten in den Backofen. Sehr lecker
Rezept Hinweise

Wem es zu wenig Flüssigkeit ist, nimmt einfach noch ein Paket passierte Tomaten zum Schluß zur Bolognese Sauce dazu. Danach nochmal kurz 2 Minuten/ 100 Grad/ Linkslauf/ Rührstufe aufkochen lassen. Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit.

 

Manuela

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe
The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...