Spargelcreme Suppe mit Lachs

Spargel geschält

Wer isst nicht gern Lachs, dazu dann noch den passenden Spargel, der grade mitten in der Saison ist. und das Schlemmen kann beginnen. Diesmal habe ich zusätzlich noch eine Spargelcreme Suppe gemacht, so lecker. Das Rezept habe ich wie immer in der Rezeptwelt gefunden. Zutaten: 500 g geschälter Spargel (nicht zu dicke Stangen), 1 EL Zucker, 1000 g Wasser, 30 g Butter, 30 g Mehl, 150 g Sahne, Brühwürfel oder Brühpulver (keine Paste, sonst wird alles orange),Salz, Pfeffer und Schnittlauch zum drüberstreuen (wer mag). Und wer clever ist, lässt sich seinen Spargel gleich schälen – bieten Viele an beim Verkauf. Das lohnt allerdings nur, wenn man den Spargel auch am gleichen Tag essen will, ansonsten schält man leider nochmal nach. Den Spargel in mundgerechte Stückchen schneiden und in das Garkörbchen legen, vorher das Wasser in den Mixtopf wiegen und den Zucker hinzugeben. Das Ganze 20 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen lassen. Messbecher beim Garen auf dem Deckel lassen. Ist das Ganze fertig, das Garkörbchen entfernen und das Spargelwasser zur Seite stellen – das braucht man später noch.

Schön cremig, dazu Lachs, ein Gaumenschmaus

Schön cremig, dazu Lachs, ein Gaumenschmaus

Die Butter und das Mehl zusammen in den Mixtopf wiegen und 3 Minuten/100°/Stufe 2 anschwitzen lassen. Danach den Spargel (ohne die Köpfe), 750 g Spargelwasser, die Sahne, das Salz und den Pfeffer hinzufügen und 30 Sek./Stufe 8 pürieren. Ich habe das Ganze anschließend nochmal 1 Minute mit Schmetterling laufen lassen, so wird das Ganze noch cremiger Danach entweder im Teller servieren oder aber in einer Suppenschale, die Spargelköpfchen hineingeben und mit dem Lachs zum Spargel garnieren. Wer mag streut nun noch etwas Schnittlauch darüber. Super lecker, besonders mit dem richtigen Lachs dazu, diesen habe ich von http://www.gottfried-friedrichs.de/ zum Verkosten zur Verfügung gestellt bekommen. Es wird also noch viele andere Rezepte rund um den Lachs hier auf meinem Blog geben. Dieser milde Lachs ergänzt sich perfekt mit Spargel, übertönt dessen Geschmack kein bisschen und ist hauchzart geschnitten. Und damit man die Scheiben nicht zerreißt, liegt unter jeder Scheibe ein Blatt Folie – mich ärgert es immer (wenn ich andere Packungen öffne), das die Scheiben ständig zusammen”kleben”. Das wiederum ist hier nicht der Fall. Hier wird sich Gedanken gemacht und nicht einfach nur verkauft

Gab es bei euch auch schon das ein oder andere Spargelgericht? Ich bin gespannt

 

Manuela

The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...