TaoTronics 3 in 1 deShedding Unterwollbürste auch für Katzen

20151230_230257_resized

Oh wie ich es hasse Katzenhaaren auf der Kleidung zu haben. Vor allem bei schwarzen Sachen perfekt sichtbar- wenn man Katzen hat, die helles Fell tragen. Keine Frage, ich liebe meine Katzen – aber nicht unbedingt deren Fell auf meiner Jacke. Anderen fällt das vielleicht oftmals gar nicht auf, mir selber auch schon. Und nun durften wir eine Bürste von TaoTronics testen. Nein, eher sind es ja 2 im Set. Nutzen kann man sie sowohl für Hunde als auch für Katzen. Und modisch sieht sie auch noch aus. Gut, das wollen Katzen gar nicht wissen, sie interessiert nur das gleichmäßige Bürsten. Dabei kommt es dann auch schon mal vor, dass sie dabei einschlafen. Und man könnte denken einen Rasenmäher vor sich zu haben – so wird zusätzlich noch geschnurrt. Beide Katzen lieben es gebürstet zu werden – eigentlich schon von Anfang an. Besonders unser “Dicker”, er hat aber dermaßen viel Fell, das man fast Pullover draus stricken könnte

Aber auch das Wetter lässt das Fell ausfallen – dieser gesamte Wechsel zwischen warm und kalt, kann Katze auch völlig durcheinander bringen. Winter oder Sommerfell ändern sich ständig. Man merkt es auch an der Wohnung, überall liegen Haarbüschel. Besonders nach “Katzenkämpfen”.

Katzen und Hundebürste von TaoTronics

Katzen mögen sanfte Bürsten

Die Bürste von TaoTronics soll uns nun zusätzlich im “Kampf” gegen eben diese Fellbüschel unterstützen. Und natürlich wurde schon fleißig getestet was das Fell hält. Da wir zwei Bürsten mittlerweile benutzen, können die Katzen nun auch parallel zu einander “verwöhnt” werden. Und die kleineren Fellhaare werden nun mit dem Fell Kamm entfernt. Lose Haare oder Verfilzungen sind mittlerweile kein Problem mehr. Dabei gibt es besonders zu bemerken, dass die einzelnen Borsten (aus leicht abgerundetem Metall) die Katzenhaut nicht verletzen können, das sie vorne leicht abgerundet sind. Ich habe es vorher an einem Arm von mir getestet und empfand es nicht als unangenehm. Zuerst sollte man die Katze / den Kater aber immer mit der großen Bürste kämmen, da viele Katzen doch recht häufig kleine Verknotungen im Unterfell haben. Das könnte dann doch etwas unangenehm werden. Erst danach sollte der Kamm genutzt werden. Bei regelmäßiger Fellpflege bemerkt man nach ein paar Tagen wie schön weich und glatt das Fell wieder wird. Zusätzlich entfernt das Set bis zu 90% aller losen Haare (Fell). Die Katze / der Kater fühlt sich auf jeden Fall wohler danach

Murphy hat sehr viele Unterfellverknotungen. Er schmeißt sich mittlerweile aber schon ganz verzückt auf den Rücken, wenn er sieht, dass ich die Bürste zur Hand nehme. Unser Kalle – mit seinem samtweichen Fell – braucht eigentlich noch keine Bürste, wir nutzen sie aber auch für ihn, damit er sich daran gewöhnen kann und später keine Probleme hat. Auch er genießt jeden Bürstenstrich und schnurrt so laut, als wenn er um sein Leben schnurren würde. Einfach nur süß

Katzenbürste

Bürstenkopf mit zweierlei Borstengrößen

Ich bin von dem Bürsten Set wirklich sehr begeistert, zumal es den Katzen wirklich gut tut. Die zusätzliche Massage mögen nämlich auch Katzen / Kater gern. Da sind sie uns Menschen gleich. Auch gefällt mir das Ergonomische 30 Grad Griffgelenk der Bürste sehr gut. Sie liegt gut in der Hand und man könnte tatsächlich stundenlang bürsten ohne Ermüdungserscheinungen der Hand zu bekommen. Und das Set kann sich zusätzlich sehen lassen – schön farbig, man will ja keine Langeweile haben. Am wichtigsten aber ist, dass das Set perfekt für Hunde und Katzen ist und man sie damit nicht quält. Mein “Dicker” kann keinerlei Schmerzen vertragen – egal wie leicht sie sind – er würde gar nicht stillhalten. Aber, da er sich nicht rührt beim Kämmen, kann es nur gut sein. Im übrigens sollte man immer auf Katzen “hören” sie sind sehr empfindsam. Nicht anders als Menschen, die auch keine extra Schmerzen haben wollen. Preislich liegt das Set bei aktuell 29,99 23,99 Euro (preisreduziert).

Manuela

*Werbung

The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...