Und Sonntags kam die Erkenntnis

Am Meer relaxen

Hat man jahrelang mit Menschen zu tun gehabt, sei es beruflich bedingt oder aber durch die virtuelle Welt, wird man irgendwann merken, wie sich manche doch extrem verändern. Nicht nur das der Neid oder die Missgunst wächst. Manche Menschen übernehmen die Gewohnheiten anderer komplett als ihre eigene. Schlüpfen in deren Körper und zelebrieren genau das, was sie beim anderen bemängeln. Das eigene Ich wird komplett ausgeschaltet, der Andere völlig für sich eingenommen, jegliche Achtung dem anderen Gegenüber ausgeschaltet. Betrachtet man das mehrere Monate, bildet sich eine Kette in der man sämtliche Schritte vorhersehen kann. Besagter Mensch wird berechenbar und man erahnt bereits den nächsten Schritt. Interessant wird es dann, wenn man diesen Personenstamm auf jene Erkenntnisse anspricht. Natürlich fand keinerlei Veränderung statt, man kopiert keine anderen Menschen und schon gar nicht nimmt man deren Rolle an. Dinge, die es sonst so nicht geben würde, nehmen plötzlich Gestalt an. Begebenheiten werden völlig verdreht und das Unheil nimmt seinen Lauf. Plötzlich ist „Mensch“ nur noch eine Puppe, die im Strom ihrer Erfindungen schwimmt und sich eigenständig nicht mehr aus diesem Kreislauf befreien kann oder vielleicht auch will. Zu schön ist diese Fantasiewelt geworden. Kann man womöglich noch andere damit begeistern, wird man automatisch zum Alphatierchen, das ein ganzes Rudel beherrschen kann. Schöne Scheinwelt – die es zu verbergen gilt. Ich frage mich dann manchmal warum manche diese Scheinwelt brauchen? Sind sie allein, brauchen sie es für ihr Selbstbewusstsein (ja ich kann herrschen) oder brauchen sie einfach diesen Zuspruch um sich selber bestätigen zu können. Wohl dem der noch eine normale Welt besitzt und weiß all dieses trennen zu können.

Manuela

The following two tabs change content below.

Manuela Widmann

Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und bin Mutter von 3 eigenen Kindern, so wie Stiefmutter von 2 Kindern. Das Bloggen macht mir persönlich sehr viel Spaß, ich berichte gern über neue Rezepte, den Thermomix und die ActiFry und natürlich über alles mögliche, was man über Food, Deko, Geschirr und Lifestyle berichten kann. Ich hoffe, das euch meine Artikel gefallen und vielleicht gibt es auch ein kleines Feedback von euch dafür

Neueste Artikel von Manuela Widmann (alle ansehen)

2 Antworten

  1. Reiner Egoismus, wenn du mich fragst. Jeder möchte sich selbst profilieren und in den Vordergrund stellen. Und dazu braucht es natürlich einen „Pöbel“, der diesem Zustand huldigt und jene Personen auf einer Welle des frenetischen Jubels dahinschwimmen lässt.

    Merkt man wohl, dass ich in dieser Hinsicht etwas verbittert bin? Mir ist das in letzter Zeit auch sehr negativ aufgefallen, sei es nun in der Arbeit, aber auch online oder bei Freunden… =(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://manus-news-side.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...